1. Mai - Zürich
12'000 Personen an der 1.-Mai-Kundgebung auf dem Bürkliplatz

Die Teilnehmer des offiziellen 1.-Mai- Demonstrationszuges in Zürich haben den Bürkliplatz erreicht. Nach Angaben des 1.-Mai-Komitees nehmen rund 12'000 Personen an der Kundgebung teil.

Merken
Drucken
Teilen
Demonstrierende am 1. Mai in Zürich
15 Bilder
Auch SGB-Präsident Paul Rechtsteiner läuft mit
Demonstrierende am 1. Mai in Zürich
Demonstrierende am 1. Mai in Zürich
Demonstrierende am 1. Mai in Zürich
Demonstrierende am 1. Mai in Zürich
Demonstrierende am 1. Mai in Zürich
Demonstrierende am 1. Mai in Zürich
Demonstrierende am 1. Mai in Zürich
Demonstrierende am 1. Mai in Zürich
Demonstrierende am 1. Mai in Zürich
Demonstrierende am 1. Mai in Zürich
Demonstrierende am 1. Mai in Zürich
Demonstrierende am 1. Mai in Zürich
12'000 Personen nahmen laut des 1.-Mai-Komitees an der Kundgebung in Zürich zum Tag der Arbeit teil

Demonstrierende am 1. Mai in Zürich

Keystone

Auf dem Bürkliplatz findet die Schlusskundgebung mit zahlreichen Reden statt. Als erster wird der St. Galler SP-Ständerat Paul Rechsteiner, Präsident des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes, das Wort ergreifen.

Bisher verlief die Veranstaltung zum Tag der Arbeit friedlich. Unter den Demonstrationszug gemischt hatten sich auch einige vermummte Anhänger des «schwarzen Blocks». Die Kundgebung verlief gemäss einer sda-Korrespondentin vor Ort bis anhin ohne Zwischenfälle. Die Stimmung sei friedlich.

Die Polizei ist mit einem Grossaufgebot in der Innenstadt präsent. Sie hatte bereits im Vorfeld bekannt gegeben, dass allfällige Nachdemonstrationen und Gewalttätigkeiten im Keime erstickt werden.