Occupy Paradeplatz
10 Tipps, wie sich die Aktivisten warm halten

Die Aktivisten harren immer noch auf dem Lindenhof aus. Auch wenn die Tempreaturen stetig sinken. Wie halten sie sich warm? Die «Occupy Paradeplatz»-Aktivisten geben gleich selbst zehn Tipps, wie Körper und Geist in Schuss gehalten werden.

Merken
Drucken
Teilen

Tipp 1: Viel bewegen, durch Zürich rennen

Tipp 2: Mehrere Kartonschichten unter dem Mätteli

Tipp 3: Pinguineffekt: Das heisst knuddeln mit dem Partner - oder sonst wem, der rumsteht

Tipp 4: Aktiv bewegen und viel diskutieren

Tipp 5: Ans Feuer sitzen und kuscheln

Tipp 6: Handwärmer und Thermounterwäsche anziehen

Tipp 7: Ein guter Schlafsack

Tipp 8: Viele Schichten Kleider anziehen

Tipp 9: Beim Schlafen die Kleider im Schlafsack aufwärmen

Tipp 10: Zwar nicht direkt angesprochen, aber gemeint: Sex