Ein zweijähriger Knabe, der vor einer Woche in Zürich von einem Tanklastfahrzeug angefahren worden war, ist im Spital seinen Verletzungen erlegen, wie die Stadtpolizei am Freitag mitteilte.

Zum Unfall war es am vergangenen Freitag kurz vor 14.15 Uhr gekommen: Im Trottoir-Bereich bei einer Tankstelle in Seebach kollidierte ein Tanklastfahrzeug mit dem Knaben und seiner Mutter. Der Zweijährige wurde nach dem Unfall umgehend mit schweren Verletzungen ins Spital gefahren.