Dürnten
Zehnjähriger Velofahrer bei Kollision mit Auto verletzt

Ein zehnjähriger Knabe ist am Freitagmorgen in Oberdürnten bei einer Kollision mit einem Auto schwer verletzt worden. Der Bub bog aus einer Zufahrt in die Hauptstrasse ein. Er wurde mit dem Helikopter ins Spital geflogen.

Merken
Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich kurz vor 7.45 Uhr auf der Hinwilerstrasse, wie die Zürcher Kantonspolizei mitteilte. Weshalb es zum Zusammenstoss mit dem Auto eines 27-jährigen Lenkers kam, ist noch unklar. Die genaue Unfallursache wird durch die Kantonspolizei in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft See/Oberland abgeklärt. (sda)