Winterthur

Winterthurer Sprayer mit 87 Anzeigen erwischt – Sachschaden beträgt 50'000 Franken

Der 20-jährige Sprayer wurde verhaftet. (Symbolbild)

Der 20-jährige Sprayer wurde verhaftet. (Symbolbild)

Die Stadtpolizei Winterthur hat einen Sprayer beim Anbringen von sogenannten Tags festgenommen. Er ist geständig und wurde in 87 Fällen zur Anzeige gebracht.

Der damals 20-jährige Schweizer wurde im vergangenen Jahr von einer zivilen Patrouille erwischt, schrieb die Stadtpolizei in einer Mitteilung vom Donnerstag. Beim Anbringen von Farbschmierereien im Zeitraum von 2016 bis 2019 habe er Sachschaden in der Höhe von 50'000 Franken verursacht. Neben einem Strafverfahren erwarten ihn nun erhebliche Schadenersatzforderungen.

Meistgesehen

Artboard 1