Zürich

Vom Gepäckband direkt in die Quarantäne: Bisher nur drei Verzeigungen wegen Missachtung

Die meisten Zürcherinnen und Zürcher halten sich offenbar gut an die Vorgaben. (Archivbild)

Die meisten Zürcherinnen und Zürcher halten sich offenbar gut an die Vorgaben. (Archivbild)

Die Zürcherinnen und Zürcher halten sich offenbar gut an die bei der Rückreise aus den Ferien verordnete Quarantäne: Die Zürcher Sicherheitsdirektion hat seit Anfang August 570 Kontrollen durchgeführt. Dabei wurde nur drei Mal eine Person verzeigt.

In der vergangenen Woche sammelte die Zürcher Sicherheitsdirektion 6115 Kontaktdaten von Rückkehrern, davon betrafen 1288 Einwohnerinnen und Einwohner aus dem Kanton Zürich, wie die Sicherheitsdirektion am Donnerstag mitteilte.

Meistgesehen

Artboard 1