Olympia

Viele Tränen und ein Triumph der Limmattaler in Sotschi

Dank des Gewinns der Bronzemedaille der Schweizer Eishockeyfrauen, mit ihrer überragenden Torhüterin Florence Schellign aus Oberengstringen, fällt das Limmattaler Abschneiden bei Olympia nicht durchs Band enttäuschend aus.

Ob die Curlerinnen, die Curler, der Urdorfer Thomas Lips als russischer Frauen-Curling-Nationaltrainer, oder Skiakrobatin Tanja Schärer aus Urdorf: Alle blieben hinter den (eigenen) Erwartungen zurück.

Am letzten Limmattaler Olympia-Tag rissen Florence Schelling und ihre Kolleginnen des Frauen-Eishockeynationalteams den Karren aus dem Dreck: Bronze dank eines 4:3-Siegs gegen Schweden.

Rekapitulieren Sie in der Bildergalerie einige Sotschi-Momente der regionalen Atletinnen und Athleten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1