Innert Kürze nahmen die Kinder die Oetwiler Gemeindescheune in Beschlag, sodass sich der Saal schnell in ein Konfettiparadies verwandelte. Für eine gewisse Ordnung im fasnächtlichen Fest sorgte die 14-jährige Malin Baumberger aus Oetwil, welche die Kinderanimation übernahm. Auch Dodo der Elefant kam zu Besuch – ganz zur Freude der Kinder, die sich gleich um ihn scharten. Es war für viele Jö-Effekte gesorgt.

Gleich vier junge Mädchen sorgten in diesem Jahr mit ihren gepunkteten Flamenco-Kostümen für ein spanisches Flair inmitten des bunten Fasnachtstreibens. Organisiert wurde der Nachmittag vom Elternclub Mikado Geroldswil/Oetwil.