Kurz vor 20.30 Uhr führten Polizisten auf der Schaffhauserstrasse Richtung Aesch eine Geschwindigkeitskontrolle durch, wie die Kantonspolizei Zürich am Freitag mitteilte. Dort passierte ein 29-jähriger Motorradfahrer mit netto 151 statt den erlaubten 80 km/h die Messtelle. Dem Schweizer wurde sein Führerausweis entzogen. Er wird wegen der Begehung eines Raserdelikts bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. 

Aktuelle Polizeibilder: