Tourismus
Über 3 Millionen Übernachtungen: Zürich mit hohem Zuwachs im Vergleich zum letzten Jahr

Der Tourismus in der Grossregion Zürich hat im ersten Halbjahr deutlich angezogen. Zürich Tourismus zählte 3'012'279 Übernachtungen, das sind 2,4 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2018. Die Schweiz verbuchte im selben Zeitraum nur einen Zuwachs von 1,5 Prozent.

Merken
Drucken
Teilen
Die Stadt Zürich erfreut sich zunehmender Beliebtheit. (Symbolbild)

Die Stadt Zürich erfreut sich zunehmender Beliebtheit. (Symbolbild)

KEYSTONE/MELANIE DUCHENE

Zunehmend beliebt ist die Stadt Zürich. Gemäss einer Mitteilung vom Montag legte sie mit einem Plus von 4,1 Prozent besonders stark zu.

Somit setze sich der Trend fort, dass Zürich nicht länger nur eine Business-Reisedestination sei, teilte Zürich Tourismus am Montag mit. Die Tourismus-Grossregion Zürich erstreckt sich von Baden und Winterthur über die Stadt Zürich und die Flughafenregion bis nach Rapperswil und den Kanton Zug.