Zürich

Stromzähler werden ersetzt: Zürcher Elektrizitätswerk setzt auf intelligenten flächendeckenden Zähler

Auslaufmodell: Solche Stromzähler will ewz in den kommenden Jahren ersetzen.

Auslaufmodell: Solche Stromzähler will ewz in den kommenden Jahren ersetzen.

Ab dem kommenden Jahr ersetzt das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (ewz) rund 270'000 herkömmliche Stromzähler durch Smart Meter. Der Stadtrat hat dafür gebundene Ausgaben von 194,2 Millionen Franken bewilligt.

Die sogenannten Smart-Meter-Systeme würden zur Energieeffizienz und Versorgungssicherheit beitragen, teilte der Stadtrat am Mittwoch mit. Der Austausch der bisherigen Stromzähler soll in den nächsten sieben bis zehn Jahren erfolgen.

Die neuen Zähler ermöglichen laut Mitteilung auch das Erstellen definitiver Rechnungen. Der tatsächliche Stromverbrauch soll künftig alle drei Monate abgerechnet werden. Bisher wurden Akontorechnungen und Jahresrechnungen erstellt.

Meistgesehen

Artboard 1