Unfall
Stadt Zürich: VBZ-Bus kracht in die Haltestelle beim Limmatplatz

Am Freitagmorgen kam es beim Limmatplatz in Zürich zu einem Busunfall. Wie die Stadtpolizei Zürich bestätigte, ist ein VBZ-Bus der Linie 32 in die Haltestelle gefahren.

Merken
Drucken
Teilen

In Zürich ist am Freitagmorgen ein Bus der Verkehrsbetriebe VBZ in die Haltestelle Limmatplatz gekracht. Auf mehreren Augenzeugenbildern ist zu sehen, dass der Bus in den kleinen Brunnen prallte. Ob es Verletzte gibt, ist noch unklar. Der Bus kam aus Richtung Kornhausbrücke und sollte eigentlich um die Haltestelle herum fahren.