Der Schlieremer Lebensmittelhersteller Soyana wurde von Peta Deutschland mit dem «Vegan Food Award» ausgezeichnet. Dies schreibt die Tierschutzorganisation in einer Mitteilung. Soyana gewann in der Kategorie bester veganer Frischkäse mit dem Produkt «Soyananda – Vegane Bio-Alternative zu Frischkäse». Dabei handelt es sich um eine pflanzliche Alternative aus fermentiertem Bio-Soja. Der vegane Frischkäse «ist herrlich frisch, sehr cremig und im Geschmack neutral genug, um zu Herzhaftem oder Süssem zu passen», heisst es weiter in der Mitteilung. «Das Soyana-Team hat das Produkt sieben Jahre lang entwickelt, um Genuss und Gesundheitswirkung zu vereinen», wird Soyana-Geschäftsführer Walter Dänzer in der Mitteilung zitiert. Die Anerkennung durch Peta könne helfen, noch mehr Menschen für eine pflanzliche und tierfreundliche Ernährung zu begeistern.

Peta Deutschland hat den «Vegan Food Award» dieses Jahr erstmals vergeben. Dabei wurden Produkte in 20 Kategorien ausgezeichnet. Dabei geht es vor allem um Produkte, die noch selten in veganer Rezeptur zu finden sind. Aber auch Klassiker wurden mit einbezogen. Bei der Beurteilung wurden laut Peta auch Nachhaltigkeit und Tierfreundlichkeit der Marke berücksichtigt.