Langnau am Albis
Sexueller Übergriff auf 20-Jährige – Polizei erwischt den Täter

Beim Bahnhof von Langnau am Albis ist es zu einem Übergriff auf eine junge Frau gekommen. Die Kantonspolizei hat den mutmasslichen Täter verhaftet.

Merken
Drucken
Teilen
Polizei verhaftet den Täter von Langnau.

Polizei verhaftet den Täter von Langnau.

WALTER BIERI

In der Nacht auf den 16. August soll es in einer Unterführung beim Bahnhof in Langnau am Albis zu einem sexuellen Übergriff auf eine 20-jährige Frau gekommen sein. Die zuständige Staatsanwaltschaft bestätigt gegenüber „TeleZüri“ den Vorfall und verhaftete zwei Tage später einen 25-jährigen Afrikaner. Es handelt es sich um einen abgewiesenen Asylbwerber.

Das Opfer flüchtete nach der Tat in eine Bäckerei. In den „ZüriNews“ schildert der Bäckerssohn die Vorfälle. „Die junge Frau kam tränenüberströmt in die Backstube. Das Ganze gibt mir bis heute zu denken.“