Mister-Schweiz-Wahl
Schlieremer schafft es ins End-Casting

Der Schlieremer Alain André Diacon hat es im mehrstufigen Casting zur Mister-Schweiz-Wahl in die nächste Runde geschafft. Im März muss er sich im End-Casting gegen seine Mitbeweber behaupten.

Merken
Drucken
Teilen
Wird Alain André Diacon der Nachfolger von Luca Ruch?

Wird Alain André Diacon der Nachfolger von Luca Ruch?

Das Casting für die Mister-Schweiz-Wahl ist dieses Jahr mehrstufig. In die nächste Runde hat es aus dem Limmattal Alain André Diacon als einer von 34 Kandidaten geschafft. Über ein Extra-Voting der «Schweizer-Illustrierten» kommen bis Anfang März weitere sechs Kandidaten hinzu. Später im März steht für Alain André Diacon das Endcasting an.

12 Kandidaten schaffen es ins Finale. Der Nachfolger von Mister Schweiz 2011, Luca Ruch, wird am 26. August 2012 gewählt. Der Schlieremer ist Schüler und Model und wird im April 24 Jahre alt. (az)