Schlieren
Zwei Wohnungen nach Brand in Apartmenthaus zur Zeit nicht bewohnbar

Beim Brand in einem Apartmenthaus am Mittwochabend in Schlieren ist ein Sachschaden von mehreren 10 000 Franken entstanden, verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen.

Merken
Drucken
Teilen
Brand in einem Apartmenthaus in Schlieren
10 Bilder
Brand in einem Apartmenthaus in Schlieren
Brand in einem Apartmenthaus in Schlieren
Brand in einem Apartmenthaus in Schlieren
Brand in einem Apartmenthaus in Schlieren
Brand in einem Apartmenthaus in Schlieren
Brand in einem Apartmenthaus in Schlieren
Brand in einem Apartmenthaus in Schlieren
Brand in einem Apartmenthaus in Schlieren
Brand in einem Apartmenthaus in Schlieren

Brand in einem Apartmenthaus in Schlieren

Newspictures

Gegen 21:30 Uhr bemerkte ein Bewohner eine starke Rauchentwicklung im Apartment eines Nachbarn, worauf er umgehend die Rettungskräfte alarmierte. Danach informierte er die anwesenden Mieter der Liegenschaft, welche alle das Gebäude unbescahdet verlassen konnten.

Die Feuerwehr Schlieren konnte den Brand in einem Zimmer in der obersten Etage rasch löschen. Die Schadenssumme beläuft sich auf mehrere 10 000 Franken, wie die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung schreibt. Zudem seien zwei Wohnungen der Liegenschaft im Moment nicht bewohnbar.

Spezialisten des Brandermittlungsdienstes zufolge, dürfte menschliches Fehlverhalten Grund für den Brandausbruch gewesen sein.