Unfall
Zwei Autofahrer verletzten sich schwer bei einer Frontalkollision

Auf der Kantonsstrassw zwischen Birmensdorf und dem Lieli sind heute Mittag zwei Autos auf einander geprallt. Es kam zu schwerem Sachschaden. AUch die Feuerwehr musste ausrücken.

Sabina Galbiati
Merken
Drucken
Teilen
Ein Grossaufgebot an Rettungskräften rettet die beiden verunfallten Autolenker
10 Bilder
Mit weisser Kreide wurde der Unfall auf der Strasse bereits eingezeichnet
Nach dem die Feuerwehr das Auto Aufgeschnitten hatte, konnte Sie den Verunfallten bergen
Im Hintergrund sieht man eine unüberblickbare Kurve
Die Unfallursache ist bislang ungeklärt.
Die Einsatzkräfte besprechen das weitere Vorgehen
DIe Kantonsstrasse blieb in beiden Richtungen gesperrt
Die Kantonsstrasse musste in beiden Richtungen mehrere Stunden gesperrt werden
Unfall Birmensdorf/ Lieli
Am Strassenrand liegt der Rest des roten Autodaches

Ein Grossaufgebot an Rettungskräften rettet die beiden verunfallten Autolenker

Heute Vormittag musste ein Grossaufgebot an Rettungskräften aussrücken. Aus bisher ungeklärten Gründen sind auf der Kantonsstrasse zwischen Birmensdorf und Lieli zwei Autos aufeinander geprallt.

Weil einer der beiden Fahrer eingeklemmt in seinem Auto feststeckte, musste er von der Feuerwehr befreit werden. Dabei schnitt sie das ganze Auto auf. Beidee Fahrer mussten mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht werden.
Die Kantonsstrasse musste für mehrere Stunden in beide Richtungen gesperrt werden.