Limmattal
Zwar keine Freinacht, aber Schlieremer dürfen bei Schweizer Sieg länger feiern

Wenn die Schweizer Nationalmannschaft heute Abend gegen Argentinien siegt, bleibt auch im Limmattal kein Auge trocken. Damit die Menschen ausgelassen feiern können, erlaubt Schlieren den Gastrobetrieben bis 2 Uhr geöffnet zu haben.

Sebastian Schanzer
Drucken
Teilen
Bei einem Sieg der Schweiz wird auch das Limmattal im Ausnahmezustand sein (Symbolbild).

Bei einem Sieg der Schweiz wird auch das Limmattal im Ausnahmezustand sein (Symbolbild).

Keystone

Zürich und Winterthur haben es schon öffentlich gemacht: Sollte die Schweizer Nati heute Abend gegen Argentinien siegen, gibt es eine Freinacht. In Dietikon und Schlieren seien noch keine entsprechenden Anträge eingegangen, wie die Städte auf Anfrage erklärten. Schlieren erlaube den Gastrobetrieben bei einem Schweizer Sieg aber, erst um 2 Uhr zu schliessen. In Dietikon hingegen seien die Chancen für verlängerte Öffnungszeiten eher klein, erklärte René Mair von der Stadtpolizei auf Anfrage. (SSC)

Aktuelle Nachrichten