Drogenschmuggel
Zürich-Flughafen: Drogenkurierin versteckte vier Kilo Kokain in Bildern

Eine 24-jährige Drogenkurierin ist am Mittwochmorgen am Flughafen Zürich verhaftet worden. Die Litauerin hatte in ihrem Gepäck vier Kilogramm Kokain versteckt.

Merken
Drucken
Teilen
Die Polizei erschwischte am Flughafen Zürich eine 24-jährige Litauerin, die vier Kilo Kokain versteckt in Hohlräumen von Bildern schmuggelte.

Die Polizei erschwischte am Flughafen Zürich eine 24-jährige Litauerin, die vier Kilo Kokain versteckt in Hohlräumen von Bildern schmuggelte.

Keystone

Die Verhaftete reiste von Sao Paulo nach Zürich und wollte weiter nach Brüssel fliegen, wie die Kantonspolizei Zürich am Donnerstag mitteilte. Bei der Kontrolle fand die Polizei zwei Bilder, in deren Hohlräumen das Kokain eingebaut war.