Nun ist klar, wie es mit dem Postangebot in Weiningen und der Fahrweid weitergeht. Gestern liess der gelbe Riese die Katze aus dem Sack. In der Fahrweid können Kunden ihre Postgeschäfte ab dem 25. September in einer Partnerfiliale, einer sogenannten Postagentur, im Geschäft der Autovermietung «Miet and Drive» an der Brunaustrasse 3 erledigen. Wie es in einer Mitteilung heisst, werden die Postdienstleistungen während der gesamten Öffnungszeiten der Autovermietung erhältlich sein, also von Montag bis Freitag von 7 bis 18 Uhr und am Samstag von 7 bis 12 Uhr. Auch in Weiningen steht künftig eine neue Postagentur zur Verfügung. Sie wird im Supermarkt an der Regensdorferstrasse 2 untergebracht sein. Wann sie ihren Betrieb aufnimmt, ist noch nicht ganz klar. Gemäss Mitteilung der Post wird dies voraussichtlich im März 2018 der Fall sein.

Die beiden Agenturen ersetzen die bisherigen Poststellen Fahrweid und Weiningen – so wie es die Post Anfang Mai angekündigt hatte. Damals gab sie bekannt, dass die beiden Poststellen geschlossen werden, weil sie nur ungenügend genutzt und deshalb nicht wirtschaftlich betrieben werden könnten. Grund dafür sei, dass immer mehr Menschen für ihre Einzahlungen nicht mehr den Postschalter aufsuchen und nicht mehr per Brief kommunizieren. Stattdessen erledigen sie ihre Geschäfte zunehmend via E-Banking oder mittels E-Mail.

Auch Uitikon wird überprüft

Bis zur Eröffnung der beiden Agenturen bleiben die Poststellen noch in Betrieb. Laut Post steht den Kunden an den neuen Orten ein breites Angebot an Postdienstleistungen zur Verfügung. So können sie dort künftig Pakete und eingeschriebene Briefe abholen, Briefe und Pakete aufgeben, Briefmarken kaufen und Bargeld beziehen. Auch bargeldlose Einzahlungen seien möglich. An beiden Standorten ist zudem weiterhin ein Postfachangebot vorgesehen.
Die Post hatte vergangenen Herbst angekündigt, das Schweizer Poststellennetz zu überprüfen. Von den heute 1400 Poststellen sollen bis in vier Jahren nur noch 800 bis 900 übrig bleiben. Im Kanton Zürich sollen bis 2020 26 der insgesamt 130 Poststellen überprüft und gegebenenfalls umgewandelt oder geschlossen werden. Darunter ist auch jene in Uitikon-Waldegg.