Streaming
Weiningen lädt zum Info-Abend – jedoch angesichts des Coronavirus am Bildschirm

An ihrer nächsten Gemeindeversammlung werden die Weininger Stimmberechtigten über ein Geschäft befinden, das einen komplizierten Namen trägt.

Merken
Drucken
Teilen
Weiningen lädt zum digitalen Info-Abend ein. (Symbolbild)

Weiningen lädt zum digitalen Info-Abend ein. (Symbolbild)

Keystone

Es heisst: «Quartierplan Unterdorf – Übernahme der Kosten für die Realisierung von Erschliessungsanlagen und Ausstattungen, welche öffentlichen Zwecken dienen». Damit die Bürgerinnen und Bürger wissen, was es mit dieser Vorlage auf sich hat, führt der Gemeinderat am 25. Juni um 20 Uhr einen Informationsanlass durch.

Allerdings gelten die bekannten Corona-Einschränkungen. Für die Öffentlichkeit ist der Info-Abend gar nicht erst zugänglich. «Persönlich zur Veranstaltung eingeladen werden lediglich die vom Quartierplan betroffenen Grundeigentümer mit Wohnsitz in der Gemeinde Weiningen, die Präsidenten der Ortsparteien und die Mitglieder der Rechnungsprüfungskommission», schreibt der Gemeinderat in einer Mitteilung.

Dennoch wird «die ganze Bevölkerung mit den an diesem Anlass verlautbarten Informationen direkt bedient», wie es weiter heisst. Denn die Quartierplan-Veranstaltung wird mittels Livestream über die Adresse streamings.ch/weiningen live im Internet übertragen. «Den Zuschauern steht dabei auch die Möglichkeit offen, sich interaktiv zu beteiligen und von zuhause aus Fragen zu stellen oder Bemerkungen anzubringen.» Der Gemeinderat richtet dafür eine spezielle Mail-Adresse ein. «Der Gemeinderat freut sich auf ein reges Interesse.»