Dietikon/Uitikon
Wegen der Coronavirus-Pandemie: Fussballclubs verschieben ihre Schülerturniere auf nächstes Jahr

Das für den 27. Juni geplante Dietiker Schülerturnier kann nicht durchgeführt werden. Wegen den aktuell geltenden Massnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie hat der Vorstand des FC Dietikon entschieden, das Schülerturnier 2020 abzusagen, heisst es in einer Mitteilung.

Merken
Drucken
Teilen
Schlieremer und Dietiker Fussballclubs verschieben wegen der Coronavirus-Pandemie ihre Schülerturniere auf nächstes Jahr.

Schlieremer und Dietiker Fussballclubs verschieben wegen der Coronavirus-Pandemie ihre Schülerturniere auf nächstes Jahr.

Michelle Panza

Der Verein bedauere diesen Entscheid, stelle jedoch die Sicherheit aller Kinder, deren Angehörigen und der Turnierbetreuerin den Vordergrund. Man hoffe, dass das beliebte Schülerturnier im Jahr 2021 wieder in gewohnter Form durchführt werden könne.

Auch der FC Uitikon kann sein auf den 19. bis 21. Juni mit gewissen Neuerungen geplante Dorfplauschturnier und Sommernachtsfest wegen der aktuellen Situation nicht durchführen, wie er in einer Mitteilung schreibt. Man solle sich aber bereits jetzt das Wochenende vom 18. bis 20. Juni 2021 vormerken. Dann soll wieder ein Sommernachtsfest stattfinden.