Welttag des Buches

Was das Lesen für die Limmattaler bedeutet

Jedes Jahr am 23. April wird weltweit der UNESCO-Welttag des Buches und des Urheberrechts gefeiert. Dieser Tag soll auf die Bedeutung des Lesens, der Bücher und die Kultur des geschriebenen Wortes aufmerksam machen. Regelmässiges Lesen hat viele Vorteile: So wird die Fantasie, Kreativität und Sprachkompetenz gefördert sowie das Vokabular erweitert. Ausserdem bieten Bücher die Möglichkeit, in eine andere Welt einzutauchen und sich zu erholen. Seit 1996 ist der Welttag des Buches von Bedeutung. Was bedeutet das Lesen für Sie?

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1