Dietikon
Wahlwerbung: Für einmal ziehen (fast) alle Parteien an einem Strick

Vertreter der Parteien für die Kantonsratswaheln vom 12. April haben sich im Stadthaus eingefunden, um ihre Wahlwerbung gemeinsam zu verpacken. So bekommen die Stimmberechtigten eines statt zig Couverts. Nur CVP, SVP und die Piraten fehlten.

Drucken
Teilen
Fleissigt am Einpacken: Für einmal ziehen (fast) alle Parteien an einem Strick.

Fleissigt am Einpacken: Für einmal ziehen (fast) alle Parteien an einem Strick.

Zur Verfügung gestellt

Für die Kantonsratswahlen vom 12. April verpackten rund 50 Vertreter von AL, BDP, EVP, EDU, FDP, GP, GLP und SP in mehrstündiger Arbeit ihre Wahlwerbung zum gemeinsamen Versand. Rund 10'000 Couverts wurden so abgepackt. Unter den Helfern waren auch viele Kantonsratskandidaten selbst.

Die Dietiker Parteien sind der Meinung, dass ein gemeinsamer Versand den Stimmberechtigten einen besseren Überblick gewährt.

CVP, SVP und die Piratenpartei sind anderer meinung, sie nahmen an der Aktion vom Montag nicht Teil. (az)

Aktuelle Nachrichten