Weiningen

Wahlen in Weiningen: Die SP verpasst den historischen Sieg

Sebastian Willig (SP) schafft den Einzug in den Gemeinderat nicht

Sebastian Willig (SP) schafft den Einzug in den Gemeinderat nicht

Sebastian Willig hat es nicht geschafft, als erster Sozialdemokrat in den Weininger Gemeinderat einzuziehen. Er verpasst das absolute Mehr deutlich. Jubeln darf dafür die FDP. Sie hat neu drei Sitze in der Exekutive.

Grosse Siegerin der Gemeinderatswahlen in Weiningen ist die FDP. Sie hat am Sonntag zwei Sitze in der Exekutive dazugewonnen. Mit Rolf Bärenbold (bisher), Reto Beutler (neu) und Hans-Peter Stöckl stellt sie nun drei Mitglieder. Den Einzug in den Gemeinderat nicht geschafft hat dagegen die SP. Ihr Kandidat Sebastian Willig scheiterte mit 134 Stimmen deutlich am absoluten Mehr von 290 Stimmen. Es wäre das erste Mal gewesen, dass ein Sozialdemokrat in die Weininger Exekutive gewählt worden wäre. Nicht mehr im Gemeinderat vertreten ist das Forum. Ihr Kandidat Ronald Schlegel schied als Überzähliger aus der Primarschulpflege aus. Damit darf er am zweiten Wahlgang vom 18. Mai nicht mehr für das Primarschulpräsidium kandidieren. Ein zweiter Urnengang ist nötig, weil sowohl Schlegel als auch der zweite Kandidat Mario Oklé (parteilos) das absolute Mehr für das Schulpräsidium nicht erreichten. Oklé schaffte dafür den Sprung in die Schulpflege. Damit darf er sich weiterhin Hoffnung machen, zum Schulpräsidenten gewählt zu werden. Dieser ist von Amtes wegen automatisch auch Mitglied des Gemeinderates.

Glanzresultat für Hanspeter Haug

Ein anderer grosser Gewinner der Wahl vom Sonntag ist Hanspeter Haug (SVP). Er erhielt mit Abstand am meisten Stimmen aller Kandidaten für den Gemeinderat. Zudem wurde er als Gemeindepräsident im Amt bestätigt. Komplettiert wird die Exekutive von Michael Gardavsky (SVP, neu) und Martin Henke (Quartierverein Fahrweid, bisher). Nicht mehr angetreten sind Margrit Grossmann (SVP), Ursula Hintermeister (Forum), Wilfried Werffeli (SVP) und Hans-Ulrich Furrer (Quartierverein).

Meistgesehen

Artboard 1