Wahlen 2015
Wahlen 2015: Josef Wiederkehr führt die CVP-Liste an

Die CVP Bezirk Dietikon hat ihre Kandidaten für die Kantonsratswahlen vom 12. April 2015 bereits nominiert. Die Wahlliste wird vom amtierenden Kantonsrat Josef Wiederkehr aus Dietikon angeführt.

Merken
Drucken
Teilen
Portrait von Josef Wiederkehr.

Portrait von Josef Wiederkehr.

zvg

Die regionale CVP hält einen von elf Sitzen, die dem Bezirk Dietikon aufgrund der Bevölkerungszahl zugeteilt sind. Die Partei lobt in ihrem Communiqué von gestern Wiederkehrs erfolgreichen Kampf gegen den unerwünschten Gatewayterminal im Limmattal, seinen Einsatz für eine zukunftsgerichtete Raumplanung und dessen konstruktive Lösungen im Bereich öffentlicher Verkehr und Strassenverkehr.

An zweiter Stelle steht Rolf Wegmüller, amtierender Gemeinderatspräsident von Schlieren. Auf den weiteren Plätzen folgen Cécile Mounoud (Dietikon), Irmgard Struchen (Urdorf), Paul Gähler (Birmensdorf), Thomas Bernegger (Oetwil), Mirjam Umbricht (Uitikon), Stefano Kunz (Schlieren), Danilo Follador (Urdorf), Dominik Lamprecht (Dietikon), René Beck (Oberengstringen). Als urbane, bürgerliche Familienpartei ist es der CVP wichtig, alle Regionen und Altersklassen vertreten zu können, schreibt die Partei weiter. Für die ebenfalls am 12. April stattfindenden Regierungsratswahlen tritt die CVP mit Kantonsrätin und Staatsanwältin Silvia Steiner an.