Wie haben sich die Finanzen Dietikons bezüglich Steuereinnahmen entwickelt? Dies wollen Michael Segrada (FDP) und Mitunterzeichner Peter Metzinger (FDP) in einer Interpellation vom Stadtrat wissen. Konkret fragt Segrada, wie sich das Steuersubstrat prozentual auf juristische und natürliche Personen verteilt und wie sich die durchschnittlichen Steuererträge in den letzten fünf Jahren entwickelt haben. Zudem wollen sie wissen, wie Start-ups und deren Gründer besteuert werden. Und ob es eine allgemeine Strategie gibt, um die Steuereinnahmen zu verbessern.


Die Stadt habe in den vergangenen Jahren bereits «viele Massnahmen im Bereich der Aufwertung von Wohnraum und Lebensqualität umgesetzt», schreibt Segrada in der Interpellation. Wohl sei den meisten bewusst, dass man investieren müsse, bevor die Ernte eingebracht werde. Doch ihm gehe es darum zu prüfen, «ob die Bemühungen Früchte tragen und die umgesetzten Massnahmen auch die gewünschte Wirkung zeigen». Indikatoren wie die Anzahl der Neuzuzüger – aufgeteilt nach Einkommensklassen – oder Statistiken zur Standortförderung seien dazu aussagekräftig.