Urdorf
Von Jahrgang 1930 bis 2012: Das Alter spielte beim 2-Stunden-Lauf keine Rolle

Von Jahrgang 1930 bis 2012 – die Altersbandbreite beim 2-Stunden-Lauf war beeindruckend.

Merken
Drucken
Teilen
Start zum 2-Stunden-Lauf 2016 an der Weihermattstrasse
22 Bilder
Tee und Früchte zur Stärkung
Sieger im Gruppenwettkampf: die Gemeindeverwaltung Urdorf mit einem Durchschnitt von 402.50 Franken
Toni Blaser aus Urdorf hat an allen vierzehn 2-Stunden-Läufen mitgemacht. Er lief 20,7 km
Lockeres Aufwärmen mit Musik vor dem Lauf
Simon Brandenberger aus Urdorf rannte 18,4 km
Das Warm-Up macht sichtlich Spass
Mirjam Steiner betreute die fröhlichen Pfadikids
Lukas Bertschinger aus Urdorf brachte es auf 20,7 km
2-Stundelauf Urdorf
Regula Gut aus Birmensdorf lief gesamthaft 18,4 km
Niklaus Stadler war mit der Laufnummer 134 der glückliche Gewinner des Bikes
Heidi Brandenberger aus Urdorf war bei allen 2-Stunden-La¦êufen dabei
Gemeindepräsidentin Sandra Rottensteiner spielte bei der Bike-Verlosung die Glücksfee
Ein gemächlicheres Tempo ist am 2-Stunden-Lauf ebenso willkommen
Gemeindepräsidentin Sandra Rottensteiner begrüsst Istrafil Berisha, den neuen Hauswart des Schulhauses Weihermatt
Der willkommene Schwamm zum Abkühlen
Finish nach zwei Stunden: Thomas Luginbühl am Compi
Der Urdorfer Gemeinderat Christian Brandenberger rannte 20,7 km
Ein noch strahlender Patrick Müller nach der ersten Runde. Er lief insgesamt 25,3 km
Der Urdorfer Cedric Strässle voll locker im Schritt
Das wohl verdiente Birchermüesli nach dem Lauf

Start zum 2-Stunden-Lauf 2016 an der Weihermattstrasse

Christian Murer

Um die insgesamt 36 000 Franken zu sammeln, legten die 146 Läufer am 14. Limmattaler 2-Stunden-Lauf in Urdorf gemeinsam 2045 Kilometer zurück. Die Urdorfer selbst zeigten sich beim Spendenlauf besonders motiviert. Den Gruppenwettkampf gewann die Gemeindeverwaltung Urdorf, die mit Patrick Müller auch den Gesamtschnellsten stellte.

Auch beim Vergleich der Kirchgemeinden setzte Urdorf sich durch. Unter den Teilnehmern aller Altersklassen stich eine Anzahl besonders hervor. Ganze 82 Jahre liegen zwischen der ältesten und der jüngsten Teilnehmerin. Trudy Müller aus Oberengstringen, Jahrgang 1930, legte beachtliche 4,6 Kilometer zurück. Die 2012 geborene Linda Bertschinger aus Urdorf schaffte 6,9 Kilometer innerhalb der zwei Stunden. (az)

Resultate des 2-Stunden-Laufs

Kategorie Kinder
Anand Bansal, Unterengstringen, 13.8; Amélie Belet, Unterengstringen, 13.8; Linda Bertschinger, Urdorf, 6.9; Livia Bertschinger, Urdorf, 11.5; Constantin Bortlik, Dietikon, 11.5; Tabea Brandenberger, Urdorf, 13.8; Jeremy Gajic, Urdorf, 13.8; Isabel Goncalves, Geroldswil, 11.5; Manuel Guthauser, Dietikon, 13.8; Luisa Häberli, Flums, 11.5; Nicolas Huber, Urdorf, 9.2; Silvia Jbilou, Dietikon, 9.2; Rafael Kunz, Weiningen, 20.7; Erik Lichtenberg, Unterengstringen, 13.8; Jonas Lissa, Oberengstringen, 16.1; Simon Lissa, Oberengstringen, 13.8; Anya Lutz, Dietikon, 9.2; Zora Lutz, Dietikon, 9.2; Linnea Meili, Geroldswil, 11.5; Joshua Messmer, Urdorf, 16.1; Muriel Messmer, Urdorf, 6.9; Siegfried Mia, Zürich, 9.2; Anna Müller, Geroldswil, 13.8; Rahel Plüer, Oetwil an der Limmat, 16.1; Silas Plüer, Oetwil an der Limmat, 16.1; Miki Schweizer, Unterengstringen, 9.2; Yukiho Schweizer, Unterengstringen, 13.8; Jerome Strässle, Urdorf, 16.1; Anika Studer, Dietikon, 9.2; Mia Studer, Dietikon, 6.9; Emma Welti, Urdorf, 4.6; Hannah Welti, Urdorf, 4.6; Remo Zinniker, Urdorf, 9.2;

Kategorie Damen
Jeannette Basset, Oberengstringen, 16.1; Sylvie Basset, Oberengstringen, 9.2; Anita Bertschinger, Urdorf, 9.2; Helena Binder, , 13.8; Larina Binder, , 13.8; Monika Blum, Buchs, 18.4; Annegret Bortlik, Dietikon, 16.1; Heidi Brandenberger, Urdorf, 11.5; Marianne Brütsch, Oberengstringen, 4.6; Denise Cattini, Mom’stown NJ, USA, 13.8; Verena Cereghetti, Birmensdorf, 4.6; Judith Dreyer, Urdorf, 13.8; Doris Eisenegger, Birmensdorf, 9.2; Sandra Essmann, Urdorf, 11.5; Kathrin Goodall, Urdorf, 18.4; Frauke Greve, Unterengstringen, 13.8; Regula Gut, Birmensdorf, 18.4; Trudi Gut, Birmensdorf, 2.3; Regula Häberli, Flums, 23.0; Jeannine Häfliger, Altishofen, 4.6; Maxime Hagenbucher, Oetwil a. d. L., 20.7; Brigitte Henkel, Birmensdorf, 9.2; Julia Hirt, Urdorf, 13.8; Irené Hofstetter, Ittigen, 16.1; Ladys Huber-Amaya, Urdorf, 9.2; Eliane Hugentobler, Härkingen, 16.1; Marianne Jeker, Urdorf, 16.1; Noé Kaspar, , 9.2; Franziska Lissa, Oberengstringen, 13.8; Annette Lütolf Belet, Unterengstringen, 11.5; Christa Maag, Dietikon, 23.0; Christa Meier-Lauber, Berikon, 16.1; Paula Meyer, , 16.1; Trudy Müller, Oberengstringen, 4.6; Gerhild Müller-Husmann, Oberengstringen, 11.5; Jamie Pilloud, , 11.5; Nicole Raisle, Urdorf, 13.8; Nathalie Riedener, Herrliberg, 9.2; Jael Ronner, , 13.8; Luisa Schwab, Birmensdorf, 2.3; Himeko Schweizer, Unterengstringen, 11.5; Saori Schweizer, Unterengstringen, 18.4; Vanessa Schwick, Urdorf, 18.4; Rosmarie Seiler, Birmensdorf, 2.3; Christina Sobhy, Unterengstringen, 18.4; Mirjam Steiner, , 16.1; Fiona Stierli, Birmensdorf, 20.7; Nadine Studer, Dietikon, 11.5; Tamara Tanos, Urdorf, 2.3; Lotti Tinguely, Urdorf, 13.8; Anita Tuomi, Unterengstringen, 9.2; Barbara Wehrli, Adliswil, 16.1; Mirjam Welti, Urdorf, 6.9; Myriam Wirz, Geroldswil, 16.1; Núria Zahnd, , 13.8;

Kategorie Herren
Daniel Alder, Urdorf, 16.1; Xavier Amaro Dominguez, , 18.4; Alfons Bader, Wohlen, 6.9; Adrian Basset, Oberengstringen, 18.4; Daniel Belet, Unterengstringen, 20.7; Lukas Bertschinger, Urdorf, 20.7; Markus Bertschinger, Urdorf, 18.4; Toni Blaser, Urdorf, 20.7; Nicolas Bociaga, , 16.1; Christian Brandenberger, Urdorf, 20.7; Simon Brandenberger, Urdorf, 18.4; Urs Brandenberger, Urdorf, 13.8; Cristian Cattaneo, Urdorf, 6.9; Enrico Cereghetti, Birmensdorf, 16.1; Richard Dreyer, Urdorf, 23.0; Marcel Egger, Urdorf, 16.1; Alfonso Eiras, Oberengstringen, 18.4; Jonathan Frei, Weiningen, 20.7; Lukas Gebauer, , 13.8; Daniel Goncalves, Geroldswil, 18.4; Beat Häberli, Flums, 18.4; Andreas Herren, Urdorf, 13.8; Patrick Hirt, Urdorf, 13.8; Thomas Huser, Härkingen, 25.3; Simon Jeker, Urdorf, 18.4; Kimmo Kaspar, , 16.1; Jeremias Kühnis, Urdorf, 16.1; Martin Largier, Oberengstringen, 4.6; Luca Lehmann, Urdorf, 13.8; Peter Lissa, Oberengstringen, 16.1; Marc Lutz, Dietikon, 9.2; Noah Mayer, Urdorf, 13.8; Lukas Meier, Berikon, 16.1; Norbert Müller, Lupfig, 16.1; Patrick Müller, Urdorf, 25.3; Samuel Pachlatko, Geroldswil, 13.8; Anil Parmar, Oberengstringen, 11.5; Robin Peter, Oetwil, 23.0; Charles Rätz, Urdorf, 9.2; Thomas Rhyn, Weiningen, 9.2; Janik Ronner, , 18.4; Michael Schaffner, Geroldswil, 18.4; Carl Schnetzer, Birmensdorf, 9.2; Pascal Schulhof, Rudolfstetten, 23.0; Beat Schweizer, Unterengstringen, 16.1; Nikolaus Stadler, Urdorf, 11.5; Daniel Steiner, , 23.0; Cedric Strässle, Urdorf, 20.7; Yves Strässle, Urdorf, 18.4; Ruven Studer, , 16.1; Joakim Tuomi, Unterengstringen, 11.5; Klaus Veitinger, Zürich, 18.4; Roger Welti, Urdorf, 9.2; Georges Wichser, Weiach, 18.4; Thomas Wipf, Urdorf, 20.7; Roland Wirz, Geroldswil, 18.4; Andreas Ziegler, Urdorf, 18.4; Leo Zimmermann, Unterengstringen, 23.