Fusion

Unterengstringen prüft eine Fusion von Schul- und Politischer Gemeinde

Ein Fusionsvorschlag der Primarschulgemeinde mit der Politischen Gemeinde wird innerhalb von zwei Jahren den Stimmberechtigten vorgelegt.

Ein Fusionsvorschlag der Primarschulgemeinde mit der Politischen Gemeinde wird innerhalb von zwei Jahren den Stimmberechtigten vorgelegt.

78 Prozent der Abstimmenden befürworten Abklärungen über eine Fusion der Politischen und Schulgemeinde. Ginge es nach der FDP sollten die Gremien so schnell wie möglich fusioniert werden.

Bereits im Vorfeld der Abstimmung hatten sich die Dorfparteien SVP und FDP für eine Unterstützung der Einzelinitiative von Francesco Maggi ausgesprochen. Das gilt auch für die Schule und den Gemeinderat. Die Initiative verlangt eine Fusion von Schulgemeinde und Politischer Gemeinde wenigstens zu prüfen. Ein Ergebnis muss nun innerhalb von zwei Jahren vorliegen. Die FDP hatte vor kurzem sogar erklärt, eine Zusammenlegung  der Gemeinden solle so schnell wie möglich vorangetrieben werden.

Meistgesehen

Artboard 1