Unfall
Unfall mit drei Autos: Vier Personen verletzt nach Auffahrkollision

Ein 20-jähriger Autofahrer hat am Donnerstagmittag in Dübendorf auf der Strasse angehalten, weil er links abbiegen wollte. Dabei kam es zu einer Auffahrkollision, an der drei Fahrzeuge beteiligt waren. Vier Personen mussten ins Spital gebracht werden

Merken
Drucken
Teilen
Unfall mit drei Fahrzeugen fordert vier Verletzte
5 Bilder
Unfall mit drei Fahrzeugen fordert vier Verletzte
Unfall mit drei Fahrzeugen fordert vier Verletzte
Unfall mit drei Fahrzeugen fordert vier Verletzte
Unfall mit drei Fahrzeugen fordert vier Verletzte

Unfall mit drei Fahrzeugen fordert vier Verletzte

Die nachfolgende 28-jährige Autolenkerin hielt ihren Wagen ebenfalls an. Ein 20-jähriger Lieferwagenlenker bemerkte dies jedoch zu spät und prallte in den Wagen der Frau, wie die Zürcher Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte. Das Auto der Frau wurde dadurch in das Fahrzeug des linksabbiegenden Autolenkers geschoben.

Der Lenker dieses Wagens und seine Mitfahrerin wurden zur Kontrolle ins Spital gefahren. Die Autofahrerin und der Lieferwagenlenker mussten wegen Verdachts auf Verletzungen mit Ambulanzen ebenfalls ins Spital gebracht werden.