Uitikon
75-jährige Fussgängerin angefahren und schwer verletzt

In Uitikon ist am Freitagmorgen eine 75-jährige Fussgängerin von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Am Steuer des Autos sass eine 72-Jährige.

Merken
Drucken
Teilen
Die Frau musste mit einem Rettungswagen in ein Spital gefahren werden, wie die Kantonspolizei mitteilte.

Die Frau musste mit einem Rettungswagen in ein Spital gefahren werden, wie die Kantonspolizei mitteilte.

zvg/Kapo Zürich

Die Autofahrerin war kurz vor 11 Uhr in Richtung Birmensdorf unterwegs. Auf Höhe der Bushaltestelle «Leuen» fuhr sie die Passantin an, die gerade auf dem Fussgängerstreifen die Strasse überqueren wollte. Die Frau musste mit einem Rettungswagen in ein Spital gefahren werden, wie die Kantonspolizei mitteilte. (sda)