Schlieren

Uhr auf Stadtplatz in Schlieren gefordert

Stadtrat Stefano Kunz (CVP) habe geantwortet, dass eine solche Installation geprüft werden könne, aber es «in der heutigen Zeit objektiv nicht mehr absolut zwingend» sei.

Stadtrat Stefano Kunz (CVP) habe geantwortet, dass eine solche Installation geprüft werden könne, aber es «in der heutigen Zeit objektiv nicht mehr absolut zwingend» sei.

GLP-Gemeinderätin Songül Viridén verlangt in einem Postulat, dass der Schlieremer Stadtrat endlich handelt.

Eine rundum sichtbare Uhr suchen Passantinnen und Passanten auf dem Schlieremer Stadtplatz vergeblich. Dies soll sich nun endlich ändern, fordert GLP-Gemeinderätin Songül Viridén in einem kürzlich eingereichten Postulat. Darin verlangt sie vom Stadtrat, dass er in naher Zukunft auf dem Stadtplatz eine Uhr einrichtet.

«Seit der Eröffnung des Stadtplatzes ist in der Bevölkerung der Wunsch und der Ruf nach einer Uhr auf dem Stadtplatz gross», schreibt Viridén. Zudem verweist sie auf die Parlamentssitzung vom 13. Mai dieses Jahres. In der damaligen Fragestunde habe bereits Gemeinderat Dominic Schläpfer (FDP) auf dieses Anliegen hingewiesen. Stadtrat Stefano Kunz (CVP) habe geantwortet, dass eine solche Installation geprüft werden könne, aber es «in der heutigen Zeit objektiv nicht mehr absolut zwingend» sei.

Seitdem, so Viridén, sei aber nichts passiert. «Im Gegenteil, immer wieder wird von der Schlieremer Bevölkerung nach einer Uhr gefragt.» (liz)

Meistgesehen

Artboard 1