Reaktionen
Trump-Sieg: Die Schockwelle zieht auch übers Limmattal

Während Umfragen und Experten einen Hillary Clinton Sieg voraussagten, hat es Trump nun allen gezeigt. Während seine Anhänger jubeln, sitzt bei vielen der Schock tief – so auch im Limmattal.

Merken
Drucken
Teilen
Auch das Limmattal lässt der Entscheid der US-Wahlen nicht kalt

Auch das Limmattal lässt der Entscheid der US-Wahlen nicht kalt

Sandro Zimmerli

Inwiefern sich die neue Wahl des 45. US-Präsidenten überhaupt auf die Schweiz auswirkt, ist fraglich. Tatsache ist aber, dass der Ausgang der US-Wahlen auch die Politiker des Limmattals nicht kalt lässt. So sehen die Reaktionen auf den Social Media Plattformen aus:

Der Dietiker SP-Gemeinderat Manuel Peer tweetete nach der überraschenden Verkündung:

Wobei oft auch Vergleiche mit der Schweiz gezogen werden. Manuel Peer und der Urdorfer Kantonsrat René Gutknecht (GLP) äusserten sich folgendermassen:

Während sich der Schlieremer Stadtrat Stefano Kunz (CVP) mehr auf den globalen Kontext fokussierte: