Gratuliere, Sie waren der erste Chauffeur, der mit dem künftigen 2er-Tram die neue Strecke fuhr. Was war schwierig?

René Frieden: Man muss Fussgänger, Automobilisten und Velofahrer im Auge behalten. Es ist wie in der Stadt Zürich, man muss hundertprozentig aufmerksam sein und vorausschauen.

Wie fühlte sich die Fahrt an?

Es war schön. Die Strecke ist gelungen und hat mir gefallen.

Mussten Sie etwas Spezielles beachten während der Fahrt?

Wir mussten bei der Geissweid die Weiche stellen, sonst lief alles ohne Weichen. Die Signalanlage funktionierte einwandfrei während der ganzen Fahrt.

Weshalb wurden gerade Sie als Chauffeur für die neue Strecke ausgewählt?

Ich bin Projektleiter der planbaren Betriebsänderungen der VBZ. Wir sorgten dafür, dass der Betrieb auch während der Bauzeit der Limmattalbahn funktionierte, was sehr aufwendig war. Als Dankeschön für den Zusatzaufwand dürfen wir nun als erste über die Gleise fahren.

Das erste Tram erreicht den Schlieremer Stadtplatz

Das erste Tram erreicht den Schlieremer Stadtplatz

Haben Sie sich über dieses spezielle Geschenk gefreut?

Ja, es war sehr schön. Ich fuhr früher mit dem Bus nach Schlieren, nun war es spannend auch mit dem Tram zu fahren.

Welchen Rat würden Sie einem Tramchauffeur mitgeben, der als Nächstes über diese Geleise fährt?

Nichts Spezielles, die Signalisationen sind so, wie wir sie kennen von Zürich. Verfahren kann man sich auch nicht. Aber es macht Freude und wurde eine gute Sache. Die Arbeit hat sich gelohnt.

Zum ersten Mal mit dem Tram über das neue Limmattalbahn-Trassee: die Testfahrt im Video

Zum ersten Mal mit dem Tram über das neue Limmattalbahn-Trassee: die Testfahrt im Video

Haben Sie Ihr Ziel als VBZ-Projektleiter ebenfalls erreicht?

Wir hatten eine gute Zusammenarbeit mit der Limmattalbahn. Es war ein Geben und Nehmen. Das Hauptziel, dass das Tram am 2. September wie geplant fahren kann, haben wir ebenfalls erreicht.

Wann fahren Sie das nächste Mal wieder Tram?

Ich fahre nun zurück an den Farbhof. Das nächste mal fahre ich Ende August, das wird dann eine meiner Pflichtstunden in der Stadt Zürich auf der Linie drei sein.

Von Zürich-Altstetten nach Killwangen – eine Fahrt auf der Strecke der geplanten Limmattalbahn, inklusive Haltestellen

Von Zürich-Altstetten nach Killwangen – eine Fahrt auf der Strecke der geplanten Limmattalbahn, inklusive Haltestellen

Von Zürich-Altstetten nach Baden – eine Fahrt auf der Strecke der geplanten Limmattalbahn, inklusive Haltestellen

Von Zürich-Altstetten nach Baden – eine Fahrt auf der Strecke der geplanten Limmattalbahn, inklusive Haltestellen