Birmensdorf

Töfffahrer gerät auf Gegenfahrbahn und verletzt sich bei Frontalkollision schwer

Beim Überholen eines Lastwagens, schwenkte der Motorradfahrer auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Auto.

Beim Überholen eines Lastwagens, schwenkte der Motorradfahrer auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Auto.

Bei einer Frontalkollision zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen hat sich am Montagmorgen in Birmensdorf der Zweiradlenker schwere Verletzungen zugezogen.

Ein 58-jähriger Motorradfahrer hat sich am Montagmorgen in Birmensdorf bei einem Unfall mit einem Auto schwer verletzt. Er wollte einen Lastwagen überholen, schwenkte auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Auto.

Der Unfall passierte kurz nach 5.30 Uhr auf der Aargauerstrasse, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Der 58-Jährige, der in Richtung Birmensdorf fuhr, musste nach der Erstversorgung mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht werden. Die 60-jährige Autofahrerin blieb unverletzt.

Polizeibilder Mai/Juni 2018:

Meistgesehen

Artboard 1