Unterengstringen
Susanne Waelti will für die SP in die Primarschulpflege

Die SP nominiert für die Ersatzwahl der Primarschulpflege vom 9. Juni die 47-jährige Susanne Waelti, wie die Partei mitteilt. Waelti kandidiert für den Sitz, von dem Monika Kuhn (parteilos) aus gesundheitlichen Gründen frühzeitig zurücktritt.

Merken
Drucken
Teilen
Susanne Waelti will in die Schulpflege

Susanne Waelti will in die Schulpflege

zvg

Bevor Waelti für einen zweijährigen Auslandaufenthalt nach Argentinien reiste, war sie bereits Mitglied der Unterengstringer Schulpflege, zuletzt als Vizepräsidentin. Wie die SP schreibt, bringt Waelti als Mutter von drei Kindern im Alter zwischen 12 und 17 Jahren für das Amt beste Voraussetzungen mit. (rsn)