Uitikon 
Strassensanierungen in Uitikon werden geplant

Die Gemeinde Uitikon sieht in ihrem Investitions- und Werterhaltungsplan vor, die Allmend- und Haldenstrasse inklusive der Werkleitungen im Abschnitt vom Hallenbad bis zum Lättensteig sowie im Abschnitt Lättensteig bis Chapfstrasse zu sanieren.

Drucken
Teilen
Die Realisierung ist ab April beziehungsweise Sommer 2021 geplant. (Symbolbild)

Die Realisierung ist ab April beziehungsweise Sommer 2021 geplant. (Symbolbild)

Keystone

Nun hat der Gemeinderat für die Planung und Projektierung der beiden Vorhaben die nötigen Kredite gesprochen. Wie er in einer Mitteilung schreibt, seien für den ersten Teil 140'000 Franken und für den zweiten Teil 107'000 Franken bewilligt worden. Die Aufträge für die Ingenieurarbeiten wurdenan die swr+ AG in Dietikon vergeben. Die Planung und die Projektierung sind noch in diesem Jahr vorgesehen. Die Realisierung ist ab April beziehungsweise Sommer 2021 geplant. (liz)