Die Autofahrer auf der Autobahn A1 brauchten am Donnerstagmorgen im Gubristtunnel besonders viel Geduld: Ein Lastwagen mit einem platten Reifen blockierte im Tunnel den rechten Fahrstreifen in Richtung Bern.

Die Kantonspolizei Zürich erhielt kurz nach 6 Uhr Meldung vom defekten Lastwagen, wie sie auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda sagte. Ein Ersatzpneu war zwar rasch vor Ort - der Stau zwischen Effretikon und Weiningen löste sich jedoch nur langsam auf. Gemäss TCS betrug der Zeitverlust bis zu 1 Stunde und 30 Minuten.

AZ-Leserreporter: Schicken Sie per WhatsApp Videos, Bilder oder Hinweise an 079 858 34 12.