Dietikon
Stadtrat soll über die Verhandlungen mit den SBB berichten

«Wie laufen die Verhandlungen mit den SBB betreffend einer sorgfältigen Reinigung entlang den Bahngeleisen, insbesondere rund um den Bahnhof?» Das will CVP-Gemeinderat Max Wiederkehr in einer Anfrage vom Dietiker Stadtrat wissen.

Merken
Drucken
Teilen
Das Plakat steht an der Stelle, wo dereinst die S-Bahn-Station gebaut werden soll

Das Plakat steht an der Stelle, wo dereinst die S-Bahn-Station gebaut werden soll

Sandro Zimmerli

Er bezieht sich auf die Zusammenarbeit von Stadt und SBB, die in der Vergangenheit in gewissen Teilbereichen nicht nur mit Erfolg für die Stadt gekrönt gewesen sei, wie er in der Erklärung zur Anfrage schreibt. Wiederkehr verweist als Beispiel auf die jahrelangen Verhandlungen zur Erstellung der Veloabstellplätze beim Bahnhof Seite Poststrasse.

Gateway, Glanzenberg, Silbern

Weiter will Wiederkehr wissen, wie gross die Bereitschaft seitens SBB sei, die Verlängerung der Unterführung im Bahnhof Glanzenberg zu finanzieren, den Bau einer S-Bahnstation Silbern voranzutreiben, auf den Bau des Gatewayterminals zu verzichten und die lärmverringernden Massnahmen bei den Geleiseunterhaltsarbeiten in der Nacht einzuführen. (ksc)