Dietikon
Stadtpräsident Bachmann hält Festansprache dieses Jahr online und weist auf Hygienevorschriften hin

In einer Weihnachtsansprache richtet sich der Dietiker Stadtpräsident Roger Bachmann (SVP) an die Bevölkerung: Er wünscht in der aufgezeichneten, nun auf der städtischen Website aufgeschalteten Rede im Namen des gesamten Stadtrates «ein glückliches, erfolgreiches und vor allem gesundes 2021.»

Oliver Graf
Merken
Drucken
Teilen
Roger Bachmann: «Gemeinsam kommen wir gut durch diese Zeit.» (Archivbild)

Roger Bachmann: «Gemeinsam kommen wir gut durch diese Zeit.» (Archivbild)

Fabio Baranzini

Er ruft auch dazu auf, die Festtage zu geniessen: «Feiern Sie Weihnachten gerade in diesen schwierigen Zeiten mit Ihren Liebsten!» Es sei aber wichtig, dass auch im privaten Bereich auf die Hygienevorschriften und die Abstands­regeln eingehalten werden. «Auch wenn es schwerfällt, verzichten Sie auf eine Umarmung und feiern Sie nicht in grossen Gruppen.»

Die vergangenen Monate waren verrückt: «Wer hätte an Weihnachten vor einem Jahr gedacht, dass sich unser Alltag komplett verändert und wir vor einer globalen Herausforderung mit einem historischen Ausmass stehen?» Es seien alle betroffen, egal, ob jung oder alt, hält Bachmann fest. Deshalb soll man nicht mit dem Finger auf andere zeigen. «Wir sollten uns gegenseitig unterstützen und dafür sorgen, dass wir gemeinsam gut durch diese Zeit kommen.» Gerade die Festtage eignen sich gemäss Bachmann gut, um trotz aller Einschränkungen zuversichtlich in die Zukunft zu schauen. «Die Coronapandemie wird irgendwann vorbei sein.» Er sei überzeugt, dass «wir miteinander gestärkt in eine gute Zukunft gehen werden».