Neue Filiale
Sprüngli zieht in den Bahnhof Oerlikon

Das Bahnhofsgebäude im Zürcher Bahnhof Oerlikon erhält einen neuen Mieter: Statt den Ticketschaltern und dem Reisebüro der SBB wird künftig die Confiserie Sprüngli einen Laden im über 100-jährigen Gebäude betreiben.

Merken
Drucken
Teilen
Der Bahnhof Oerlikon.

Der Bahnhof Oerlikon.

Keystone

Die „Schweiz am Sonntag“ schreibt, dass das aus einem Baugesuch hervorgeht. Das Gebäude befindet sich im Inventar der kantonalen Denkmalpflege. Die SBB verlegten ihre Schalter im Zug des Umbaus des Bahnhofs in die unterirdische Ladenpassage des Bahnhofs. Bereits vor kurzem wurde bekannt, dass im Bahnhof Zürich Stadelhofen eine Filiale des Kaffeekonzerns Starbucks das SBB-Reisebüro ersetzen wird.