Gesundheit
Spital Limmattal: Neu offiziell als «Stroke Unit» zertifiziert

Schlaganfallpatienten erhalten im Spital Limmattal seit circa einem Jahr bereits eine umfassende Behandlung durch Spezialisten. Nun wurde die Abteilung offoziell als Stroke Unit zertifiziert.

Drucken
Teilen
Im Spital Limmattal befindet sich nun offiziell eine von vier «Stroke Units» im Kanton Zürich.

Im Spital Limmattal befindet sich nun offiziell eine von vier «Stroke Units» im Kanton Zürich.

mu

Schon seit knapp einem Jahr steht Schlaganfallpatienten im Spital Limmattal ein spezialisiertes, interdisziplinäres Team rund um die Uhr zur Verfügung. Nun wurde von offizieller Stelle bestätigt, dass dieses Stroke Unit die schweizweit geltenden Standards erfüllt, wie das Spital gestern mitteilte:

Die Swiss Federation of Clinical Neuro-Societies und die Schweizerische Hirnschlaggesellschaft haben dem Spital ein entsprechendes Zertifikat erteilt. Es erreichte bei der Prüfung durch externe Auditoren einen Erreichungsgrad von 75 Prozent – 66 hätten für die Zertifizierung gereicht.

Ein Stroke Unit bietet Schlaganfallpatienten eine höhere Chance, ohne Behinderung zu überleben. Heute gibt es im Kanton neben dem «Limmi» drei weitere Stroke Units. (rue)