Dietikon

Spektakel am Himmel: Dutzend Störche überflogen Dietikon

Ein ungewohntes, aber auch schönes Bild, das sich am Wochenende bot: Ungefähr ein Dutzend Störche überflogen am Samstagabend Dietikon.

So stachen die grossen Vögel, die sich auf einem Kran beim Stadthaus niedergelassen hatten, am Samstagabend Besuchern des Freilufttheatertags ins Auge. Auch auf einem Hochhaus im Westen Dietikons wurde eine beachtliche Anzahl von Störchen gesichtet.

Auf einem Feld des Dietiker Landwirts Albert Triaca im Basi, sowie an der Grenze zu Bergdietikon, pickten am Sonntagmorgen etwa 50 bis 60 Störche nach Würmern. Dann flogen sie weiter.

Annahmen zufolge, versammelten sich die Jungvögel, um ihren Weg in den Süden vorzubereiten. 

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1