Birmensdorf
So wird aus einem Baumstamm der Grizzly-Bär vom Ettenberg

In aufwendig Feinarbeit schuf Stefan Gut auf dem Ettenberg eine Holzskulptur: Ein Grizzly-Bär in Über-Lebensgrösse.

Merken
Drucken
Teilen
Bär im Urzustand ohne Stöcke.
11 Bilder
Kopf und Gebiss.
Kopf und Baugerüst
Kopf mit Schultern
Die Arme sind gewachsen
Oberkörper fertig
Glücklicher Stefan mit Torso des Bären
Es geht zur Sache
Der Grizzibär vom Ettenberg fertig
Grizzlibär mit seinem Schöpfer Stefan Gut.
So entsteht aus einem Baumstamm ein Grizzly-Bär in Über-Lebensgrösse

Bär im Urzustand ohne Stöcke.

Joe Amberg

Am Anfang war ein Baumstrunk - rund sechs Wochen später stattdessen ein Grizzly-Bär. Stefan Gut, Vizepräsident der Holzkoporation Birmensdorf und Holzbildhauer im Nebenamt, fertigte mit Hilfe seiner Motorsäge eine imposante Skulptur. Schätzungsweise knapp vier Meter hoch dürfte der Holz-Bär sein.

Für die Arbeiten, welche der Fotograf Joe Amberg Schritt für Schritt festgehalten hat, wurde ein kleines Baugerüst aufgebaut. In unserer Fotostrecke können Sie nachverfolgen, wie der Bär vom Ettenberg entstand. (rhe)