Skimming
Skimming-Täter am Zürcher Hauptbahnhof verhaftet

Die Kantonspolizei ist am Zürcher Hauptbahnhof einem Skimming-Täter auf die Schliche gekommen. Der 44-jährige Rumäne wurde verhaftet, der manipulierte Ticketautomat repariert. Ein Bahnpassagier hatte der Polizei den Hinweis auf den verdächtigen Aufsatz gegeben.

Drucken
Teilen
SkimmingA

SkimmingA

Zur Verfügung gestellt

Der Mann hatte am Dienstag gegen 11 Uhr an einem Ticketautomaten einen Aufsatz entdeckt. Ausserdem war ihm ein verdächtiger Mann aufgefallen. Diesen hatte er den Polizisten beschrieben, wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Zürich vom Mittwoch heisst.
Kurz darauf wurden die Polizisten auf einen Mann aufmerksam, der von einem Restaurant aus den Ticketautomaten beobachtete und auf welchen die Beschreibung des Bahnpassagiers passte. Der Mann wurde festgenommen. Vom Ticketautomaten wurden umgehend die Kamera sowie das Kartenlesegerät demontiert und sichergestellt.