Dietikon
Schulleiter Toni Balmer verlässt die Berufswahlschule Limmattal

Nach acht Jahren verlässt Schulleiter Toni Balmer auf Ende des Schuljahres die Berufswahlschule Limmattal (BWS). Er habe es verstanden, alle zusammen in die richtige Richtung zu leiten, schreibt die BWS. Neuer Schulleiter wird Ueli Schmid.

Merken
Drucken
Teilen
Toni Balmer verlässt die Berufswahlschule Limmattal nach acht Jahren. (Archiv)

Toni Balmer verlässt die Berufswahlschule Limmattal nach acht Jahren. (Archiv)

Zur Verfügung gestellt

Durch sein grosses Engagement konnte die BWS weiterentwickelt werden und präsentiert sich in einer sehr zeitgemässen Form. Dies verdanken wir der Lehrerschaft, der Schuladministration und vor allem Herr Balmer. Er hat es verstanden uns alle zusammen in einem Boot in die richtige Richtung zu leiten. Dies schreibt Stefan Zehnder, der Präsident der Berufswahlschule Limmattal. Und weiter: «Wir bedauern seinen Entscheid sehr, da wir Ihn ungerne ziehen lassen.»

Seine Aufgabe übernimmt Herr Ueli Schmid aus Geroldswil. Stefan Zehner ist überzeugt, in Ueli Schmid den richtigen Nachfolger für diese Stelle gefunden zu haben.