Die wenigen Skater-Elemente auf dem Basketballplatz Embri genügen unseren Bedürfnissen nicht.» Der Antrag wurde von den Schülern Flavio Lottenbach, Marc Schmidt, Leon Goodall, Noah Mayer und Simon Bissig (siehe Foto, v. l.), die die Stimmen seit letztem Schuljahr gemeinsam mit anderen Schülern gesammelt hatten, der Jugendbeauftragten Andrea Köbeli überreicht. Die fünf Jungs haben sich auch dazu bereit erklärt, in einer Arbeitsgruppe mitzuwirken. (az)