Schlieren 
Schlieremer Katholiken heissen Budget gut

Die 26 Anwesenden an der Kirchgemeindeversammlung der Schlieremer Katholiken hiessen das Budget einstimmig gut.

Drucken
Teilen
Kirchgemeindeversammlung der Schlieremer Katholiken hiessen das Budget einstimmig gut. (Themenbild)

Kirchgemeindeversammlung der Schlieremer Katholiken hiessen das Budget einstimmig gut. (Themenbild)

Colin Frei

Der Aufwand wird voraussichtlich 3,3 Millionen Franken betragen und der Ertrag 3,5 Millionen. So wird bei einem unveränderten Steuerfuss von 12 Prozent ein Plus von 190000 Franken entstehen. Zudem hiessen die Anwesenden den Vertrag zwischen der Kirchenstiftung und der Kirchgemeinde einstimmig gut. Er wurde notwendig, weil neu das Pfarrhaus nicht mehr von der Kirchgemeinde, sondern von der Kirchenstiftung bewirtschaftet wird. Nun muss der Vertrag noch vom Generalvikar und vom Bischof von Chur genehmigt werden. Er tritt per 1. Januar 2020 in Kraft. (liz)