Dietikon
Schlechter Strassenbelag: Dietiker Verkehrsachse für drei Tage teilweise gesperrt

Die Kreuzung Bremgartner-/Windeggstrasse wird vom Freitag, 8. Juli bis Sonntag, 10. Juli, für den Verkehr gesperrt. Grund für die Sperrung ist der Ersatz des Strassenbelags. Die bestehende Oberfläche ist in einen schlechten Zustand.

Merken
Drucken
Teilen
Der Strassenbelag ist in einem schlechten Zustand. (Symbolbild)

Der Strassenbelag ist in einem schlechten Zustand. (Symbolbild)

Keystone

Die Baustelle erstreckt sich von der Ziergärtlistrasse bis auf Höhe der Bremgartnerstrasse 40; ebenfalls von der Sperrung betroffen sind die ersten Meter der Windeggstrasse. Dies schreiben das kantonale Tiefbauamt und die Stadt Dietikon in einer gemeinsamen Mitteilung.

Der Individualverkehr wird während der Sperrung in beiden Richtung via Zürcher- und Bernstrasse über die Schönenwerdkreuzung umgeleitet. Von der Sperrung nicht betroffen ist die Bremgarten-Dietikon-Bahn, die Fussgängerinnen und Fussgänger werden auf das bahnseitig gelegene Trottoir geführt.

Wie weiter mitgeteilt wird, kann die Sanierung nur bei guter Witterung durchgeführt werden. Bei schlechtem Wetter werden die Arbeiten deshalb um eine Woche verschoben.