Dietikon
Schäflibach wurde von knapp 180 Kilogramm Abfall befreit

Auch dieses Jahr hat die CVP zur Bachputzete aufgerufen. Dieses Mal wurde der Schäflibach vom Müll und Unrat befreit.

Drucken
Teilen
Gut gerüstet nahm man am Samstag die Bachputzete in Angriff.

Gut gerüstet nahm man am Samstag die Bachputzete in Angriff.

CVP Dietikon

Fleissige Helfer, darunter auch Kinder, haben am Samstag, 30. August, mit teilweise grossem körperlichem Einsatz knapp 180 kg Abfall von den Ufern und dem Bachbett des Schäflibaches aufgelesen, schreibt die CVP Dietikon in einer Pressemitteilung am Montag.

Sechs Stunden dauerte es, bis der Schäflibach von Abfällen befreit war. Die Helfer fassten hierzu Gummistiefel, Handschuhe, gelbe Abfallsäcke, Greifwerkzeug und weitere hilfreiche Utensilien, welche die Stadt Dietikon und die Josef Wiederkehr AG zur Verfügung gestellt haben.

Bachputzete im Schäflibach Neben Feuerzeuge, Pet-Flaschen, Alubüchsen und viel Kleinabfall, wurden auch ein Einkaufswagen und zwei Trottinetts aus dem Bach geborgen.

Bachputzete im Schäflibach Neben Feuerzeuge, Pet-Flaschen, Alubüchsen und viel Kleinabfall, wurden auch ein Einkaufswagen und zwei Trottinetts aus dem Bach geborgen.

CVP Dietikon

Das gesellige Beisammensein kam nicht zu kurz. Bei Bratwürsten und Cervelats vom Grill und einem kleinen Dessert verbrachten die freiwilligen Helfer die Mittagszeit unter freiem Himmel.

Aktuelle Nachrichten